KOMPASS Wanderführer Odenwald (Englische Broschur)

Wanderführer mit Extra-Tourenkarte 1:75.000,60 Touren, GPX-Daten zum Download, Bergstraße, Neckartal, Heidelberg, KOMPASS-Wanderführer 5251
ISBN/EAN: 9783990440360
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S.
Format (T/L/B): 1.8 x 17.5 x 10.8 cm
Auflage: 3. Auflage 2020
Einband: Englische Broschur
14,99 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Destination: Der Odenwald liegt zwischen Rhein, Main und Neckar in den Bundesländern Hessen, BadenWürttemberg und Bayern. Die größten Städte sind Heidelberg im Neckartal und Darmstadt an der Bergstraße. Der GeoNaturpark BergstraßeOdenwald umfasst 3500 km2 Täler, Höhen und Weinberge im hessischbayerischen Naturpark Bergstraße-Odenwald und im baden-württembergischen Naturpark NeckartalOdenwald. Geoparks sind Landschaften mit geologischen Sehenswürdigkeiten (Geotopen) von herausragender Schönheit. Höchste Erhebung ist der Katzenbuckel (626 m) über dem Neckartal, markantester Berg der in die Oberrheinebene vorspringende Melibokus (517 m). Das bekannteste Naturdenkmal ist das Reichenbacher Felsenmeer. UnescoWelterbestätten im Odenwald sind Kloster Lorsch, die Grube Messel und der Obergermanisch rätische Limes. Dass der Europäische Fernwanderweg 1 den Odenwald von Nord nach Süd und der Europäische Fernwanderweg 8 von West nach Ost durchqueren, unterstreicht aus internationaler Sicht das Herausragende der Wanderlandschaft Odenwald. Kurzinfo zum Produkt: Das sportliche Highlight: Die Ruinen von Alsbacher und Auerbacher Schloss thronen mit Blick bis zu den Vogesen über der Bergstraße, zwischen beiden erhebt sich der aussichtsreiche Melibokus, der höchste Berg des Vorderen Odenwaldes. Das FamilienHighlight: Die von alten Buchen geschmückte Neunkircher Höhe mit dem Kaiserturm ist der höchste Berg im hessischen Odenwald, der Fallenbachfall der höchste Wasserfall und die Ruine Rodenstein eine der berühmtesten Burgen (Tour 12). Das GenussHighlight: Von Eberbach im Neckartal leitet Tour 43 zu den romanischen Burgruinen hoch über der Stauferstadt und weiter auf den Katzenbuckel, den höchsten Odenwald-Berg mit Aussichtsturm. Zurück geht es durch den Holdergrund. Das persönliche Highlight: Der Neckarweg führt durch den Sonnenhang über dem Tal an der Abtei Neuburg vorbei nach Ziegelhausen, von dort leitet der Neckar-Randweg auf der linken Seite des Neckars zum Königstuhl und zurück nach Heidelberg. Das KulturHighlight: Der Philosophenweg im Hang des Heiligenbergs ist einer der berühmtesten Spazierwege Deutschlands, mit Blick auf die Schlossruine und Königstuhl am Gegenhang.
Elke Haan, Autorin und Fotografin, ist im Harz aufgewachsen und lebt an der Nordsee. Ihre Freitzeit widmet sie OutdoorAktivitäten jeglicher Art, Lieblingsdestinationen sind Sylt und Nordnorwegen